Der Rechtschutz für Handwerk, Handel und Gewerbe schützt Sie als Unternehmer vor den finanziellen Folgen bei Rechtstreitigkeiten.
Rechtsschutz

Als Unternehmen können Sie schnell in Streitigkeiten mit Mitarbeitern, Zulieferern oder Kunden geraten, die mitunter auch vor Gericht ausgetragen werden müssen. Der Rechtschutz für Handwerk, Handel und Gewerbe schützt Sie als Unternehmer vor den finanziellen Folgen bei Rechtstreitigkeiten.

Der Schutz besteht bei einer Rechtschutzversicherung für:

 

  • Sie als Selbstständiger
  • Ihre Mitarbeiter bei Ausübung der beruflichen Tätigkeit
  • von Ihnen selbstgenutzte Gewerbeeinheiten in Deutschland
  • alle auf Ihren Betrieb zugelassenen Landfahrzeuge und Anhänger
  • Sie und Ihren Betrieb als Mieter von zum vorübergehenden Gebrauch gemieteten Selbstfahrer-Vermietfahrzeugen (Land-Kfz und Anhänger)
  • im Versicherungsschein genannte Personen als berechtigte Fahrer und Insassen von fremden Kraftfahrzeugen sowie als Fußgänger, Radfahrer und Fahrgast in öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln
  • alle fremden Personen als berechtigte Fahrer und Insassen der firmeneigenen Landfahrzeuge und der Selbstfahrer-Vermietfahrzeuge


Der Versicherungsschutz umfasst bei allen Rechtsschutzfällen in Europa eine unbegrenze Deckungssumme, sowie zahlreiche Premium-Leistungen, die deutlich über dem Marktdurchschnitt liegen.

Selbstverständlich können Sie auch den privaten Rechtsschutz für Sie und Ihre Familie in den Firmenvertrag einschließen sowie einige für Sie nicht interessante Bereiche herausnehmen.

Wir beraten Sie gern und suchen Ihnen das passende Rechtschutz-Konzept für Sie und Ihr Unternehmen heraus.



KlimaPlus - Photovoltaik 12.06.2013  Erzeugen Sie Strom mit Photovoltaikzellen? Nutzen Sie Erdwärme zum Heizen? Oder befüllen Sie Ihre Heizungsanlage mit nachwachsenden Rohstoffen? mehr
Pflegezusatzversicherung 01.06.2013  nnovativ und einzigartig: Das SIGNAL IDUNA PflegeSchutz-Programm ohne staatliche Förderung. mehr
Rechtsschutzversicherung 27.05.2013  DILEMMA: „Recht haben“ heißt nicht immer auch „Recht behalten“... mehr