Die Anschaffungskosten von technischen Anlagen und Maschinen sind für Unternehmen enorm.
Maschinenversicherung

Die Anschaffungskosten von technischen Anlagen und Maschinen sind für Unternehmen enorm. Fallen diese durch einen Schaden aus, bedarf es einer schnellen Reparatur oder eines Ersatzes, damit die Arbeitsabläufe weiter laufen können.

Durch eine Maschinenversicherung ist Ihr Unternehmen versichert, wenn Ihre Maschinen unvorhergesehen zerstört oder beschädigt werden oder abhanden kommen. Dabei handelt es sich um Schäden, die nicht über die Geschäftsinhalts-Versicherung abgesichert sind. Dies sind unter anderem:

 

  • Sturm, Frost
  • Folgeschäden aus Fehlern in der Konstruktion, beim Material oder in der Ausführung
  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Böswilligkeit
  • Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen
  • Zerreißen infolge Fliehkraft
  • Wassermangel in Dampferzeugern
  • Über- oder Unterdruck


Auch fahrbare und transportable Maschinen wie Autokräne, Baumaschinen oder Gabelstapler können Sie gegen Schäden absichern, zum Beispiel:

 

  • Feuer, Sturm, Frost
  • Folgeschäden aus Fehlern in der Konstruktion, beim Material oder in der Ausführung
  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Böswilligkeit
  • Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen
  • Zerreißen infolge Fliehkraft
  • Kurzschluss und Überspannung oder Überstrom
  • Transportschäden
  • Wasser-, Öl-, Schmiermittelmangel


Die Palette an Maschinen und Anlagen ist groß. Damit die Versicherung optimal zu Ihrem Bedarf passt, beraten wir Sie gerne.



KlimaPlus - Photovoltaik 12.06.2013  Erzeugen Sie Strom mit Photovoltaikzellen? Nutzen Sie Erdwärme zum Heizen? Oder befüllen Sie Ihre Heizungsanlage mit nachwachsenden Rohstoffen? mehr
Pflegezusatzversicherung 01.06.2013  nnovativ und einzigartig: Das SIGNAL IDUNA PflegeSchutz-Programm ohne staatliche Förderung. mehr
Rechtsschutzversicherung 27.05.2013  DILEMMA: „Recht haben“ heißt nicht immer auch „Recht behalten“... mehr