Mit der Riester-Rente fördert der Staat Ihre Altersversorgung, indem er sich an Ihrer privaten Vorsorge direkt beteiligt.
Riester-Rente

Mit der Riester-Rente fördert der Staat Ihre Altersversorgung, indem er sich an Ihrer privaten Vorsorge direkt beteiligt. Die Riester-Rente ermöglicht Ihnen eine staatliche Förderung durch Zulagen sowie attraktive Steuervorteile. Die Zulagen werden vom Staat direkt zu Ihrem Riester-Vertrag hinzugezahlt, wodurch Ihr Eigenbeitrag absinkt.
Neben dem normalen Riester-Sparplan bieten wir Ihnen zudem einen Riester-Sparplan auf Fondbasis an. Dabei werden die Möglichkeiten der Riester-Förderung mit den Vorzügen einer Fondanlage kombiniert.

Die Leistungen der Riester-Rente im Überblick:

  • Lebenslange Rentenzahlungen ab Rentenbeginn
  • Erhöhung Ihrer Rente durch Überschüsse
  • Gewährung staatlicher Zuschüsse
  • Sichere Geldanlage
  • Hohe Renditechancen durch Anlage in Investmentfonds
  • Flexible Erhöhung, Aussetzung und Senkung des Sparbeitrages
  • Hartz-IV-sicher - Auch bei Arbeitslosigkeit kann der Staat das angesparte Geld nicht wegnehmen, es wird also bei Berechnung des Arbeitslosengeldes II nicht herangezogen.
  • Hinterbliebenenabsicherung - Der Ehepartner hat die Möglichkeit den Vertrag zu übernehmen. Dabei werden die bereits gutgeschriebenen staatliche Zulagen voll übernommen.

Ihre Beiträge für den Riester-Sparplan sind während der Ansparzeit steuerlich als Sonderausgaben absetzbar. Dieser Steuerspareffekt kommt Ihnen zusätzlich zugute:

Die späteren Leistungen aus Ihrem Riester-Renten-Vertrag werden dann - wie heute üblich - bei der monatlichen Auszahlung im Alter versteuert. Zu diesem Zeitpunkt ist die Steuerlast aber gewöhnlich deutlich niedriger.

So sieht die Förderung des Staates für Ihre Vorsorge aus:

Diese Zulagen erhalten Sie, wenn Sie 2007 3 % (max. 1.575 Euro) und ab 2008 jährlich 4 % (max. 2.100 Euro) Ihres Vorjahresgehaltes (brutto), abzüglich der Zulage beisteuern. Geringere Einzahlungen sind selbstverständlich möglich - die staatliche Zulage wird dann anteilig ausgezahlt..

Wer kann diese Förderung in Anspruch nehmen?
Sie, wenn Sie Pflichtbeiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlen. Das bedeutet alle Arbeitnehmer/innen, Wehr- und Zivildienstleistende, Bezieher von Lohnersatzleistungen sowie Selbstständige, die versicherungspflichtig sind. Auch Beamte fallen seit einiger Zeit unter den förderfähigen Personenkreis.

Gerne sind wir bei der Erfüllung Ihrer Wünsche für die Zukunft behilflich und empfehlen Ihnen Lösungen, die Ihre finanzielle Situation, Ihren Bedarf und die staatliche Förderung berücksichtigen.



KlimaPlus - Photovoltaik 12.06.2013  Erzeugen Sie Strom mit Photovoltaikzellen? Nutzen Sie Erdwärme zum Heizen? Oder befüllen Sie Ihre Heizungsanlage mit nachwachsenden Rohstoffen? mehr
Pflegezusatzversicherung 01.06.2013  nnovativ und einzigartig: Das SIGNAL IDUNA PflegeSchutz-Programm ohne staatliche Förderung. mehr
Rechtsschutzversicherung 27.05.2013  DILEMMA: „Recht haben“ heißt nicht immer auch „Recht behalten“... mehr